Sichere Navigation durch sichere Anwendungen.


Das fehlende Puzzleteil für Ihre Software-Entwicklung

Das Enterprise Software Change and Configuration Management System (SCCM) SET-LIBER verschafft Ihrem Hause eine zeitgemäße Unterstützung bei der Entwicklung, Verwaltung, Analyse und Dokumentation aller Software-Objekte.

Firmenspezifisch automatisierbare Prozesse sorgen für Vollständigkeit, Transparenz und Nachvollziehbarkeit aller Vorgänge und schaffen damit für sämtliche Systemplattformen einen einheitlich hohen Qualitätslevel bei der Anwendungsentwicklung und -pflege. Verfahren wie ITIL und V-Modell werden unterstützt und die entsprechenden Anforderungen erfüllt.

Zentrale Datenhaltung und Steuerung sowie detaillierte Zugriffsregeln sorgen für maximale Sicherheit hinsichtlich Autorisierung und Verfügbarkeit (Central-Point-of-Control). Damit wird SET-LIBER auch den anspruchsvollen Forderungen aus SOX, den GoDV und möglichen internen Revisionsvorschriften gerecht.

Über die Definition und Zuordnung von Workflows werden einheitliche Prozesse implementiert – unabhängig von der Plattform, auf der die Software-Objekte erstellt, geändert oder eingesetzt werden.